| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Kaum Bewegung bei der Zahl der Einwohner

Hückeswagen. Um insgesamt drei Prozent ist im April die Einwohnerzahl der Schloss-Stadt gestiegen. Wie aus der Statistik des Einwohnermeldeamts zu entnehmen ist, ist der leichte Anstieg aber den Nebenwohnsitzen zuzuordnen - in Hückeswagen hatten zum Monatsende 473 Menschen ihren Zweitwohnsitz angemeldet und damit vier mehr als noch im März. Die Zahl der Hückeswagener mit einem Hauptwohnsitz sank dagegen um einen auf 15.559.

Im Vergleich zum April vorigen Jahres ist das jedoch eine deutliche Steigerung: Die Schloss-Stadt als Hauptwohnsitz hatten vor Jahresfrist nur 15.336 und damit 223 weniger als momentan gewählt. Das dürfte in erster Linie den Flüchtlingen geschuldet sein, stieg doch die Zahl der Ausländer im Jahresverlauf von 973 auf 1228. Im April standen elf angemeldeten Geburten 17 Sterbefälle gegenüber.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Kaum Bewegung bei der Zahl der Einwohner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.