| 00.00 Uhr

Advent Countdown Bis Zum Fest
Kleine "Tiger" basteln Weihnachtslichter

Hückeswagen. Noch vier Wochen bis Weihnachten. Um die Zeit zu verkürzen, berichtet unsere Redaktion über verschiedene Hückeswagener und deren Vorbereitungen. Die Kinder des "Arche"-Kindergartens sind bereits in Adventsstimmung. Von Wolfgang Weitzdörfer

Hückeswagen Ein Kindergarten ist im Advent ein besonders schöner Ort. Die Knirpse sind voller Vorfreude auf das Weihnachtsfest und wuseln aufgeregt umher. So auch im "Arche"-Kindergarten der Evangelischen Kirchengemeinde an der Kölner Straße. Dort bereiten sich die Erzieherinnen um Leiterin Angelika Vandenherz gemeinsam mit ihren 66 Schützlingen im Alter zwischen zwei und sechs Jahren auf verschiedene Weise auf die "stille Zeit" vor.

Unter anderem basteln sie in den drei Gruppen zusammen Weihnachtsgeschenke für die Eltern. "Wir haben eine ganze Ladung Einweckgläser gespendet bekommen. Da lag es für uns nahe, dass wir die in irgendeiner Form zu Geschenken für die Eltern verarbeiten", erzählt Vandenherz. So ist den "Arche"-Mitarbeitern die Idee gekommen, weihnachtliche Windlichter aus den Gläsern zu basteln. Mit dem schönen Nebeneffekt, dass die Gläser direkt wiederverwertet und nicht zu Staubfängern werden.

Der "Arche"-Kindergarten ist dreizügig. Eine Gruppe, die Bärengruppe, hat ihre Gläser bereits fertig, die anderen beiden, die "Tiger" und die "Mäuse", basteln in den kommenden Tagen: "Sie freuen sich schon darauf, weil sie mitbekommen haben, wie das bei den ,Bären' gelaufen ist" sagt Vandenherz schmunzelnd. Wie Zoey-Lee, für die das Basteln im Kindergarten am meisten Spaß macht: "Ich freue mich schon sehr darauf, die Weihnachtsgeschenke zu basteln", sagt die Fünfjährige ganz ernst.

Max, ebenfalls fünf Jahre alt, ergänzt: "Meine Mama und mein Papa freuen sich schon darauf, dass ich ihnen was schenke." Er weiß auch schon ganz genau, welche Farbe er für sein Geschenk verwenden wird: "Grün, weil das meine absolute Lieblingsfarbe ist", betont Max. Überhaupt geht es im ganzen Kindergarten gerade adventlich zu, die Kinder freuen sich schon sehr auf Weihnachten. Entsprechend ist das Programm der Erzieherinnen ausgerichtet, erklärt Leiterin Vandenherz: "Unser Tagesablauf ist bereits adventlich.

Wir singen zum Beispiel morgens immer Adventslieder, die wir im Vorjahr gelernt haben." Bis etwa 10 Uhr können sich die Kinder frei beschäftigen. Auch das hat derzeit mit dem Advent zu tun: "Sie haben die Tüten mit dem Geschenkpapier entdeckt - und jetzt werden fleißig Geschenke gebastelt und dann verpackt", erzählt die Leiterin. Schön sei dabei vor allem, dass die Kinder auch an ihre Freunde denken und nicht nur für sich oder die eigene Familie Geschenke verpacken würden.

"Sie malen Bilder oder basteln Sterne. Die werden dann für alle hier verpackt." Alle Bastelarbeiten, auch die Windlichter, werden die Eltern übrigens schon vor Weihnachten zu Gesicht bekommen. "Wir haben ja am 8. Dezember unsere Adventsfeier, dafür basteln wir jetzt fleißig zusammen Dekoration", sagt Vandenherz. Auch die Lieder werden für die Feier einstudiert, und besinnlich wird es dann auch: "Schließlich feiern wir Weihnachten, weil Jesus geboren ist", betont die Leiterin.

Natürlich sind auch die Räumlichkeiten im Kindergarten adventlich geschmückt: Jede Gruppe hat sich ein Thema aussuchen können. Und so hängen da jede Menge roter Rentiere und dort viele Sterne in allen Farben und Größen. Solchermaßen eingestimmt steht einem gelungenen Start in die Adventszeit nun wahrlich nichts mehr entgegen. "Es fehlt nur noch der Schnee", rufen zwei Kinder fröhlich, die sich gerade Schuhe und Jacken anziehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Advent Countdown Bis Zum Fest: Kleine "Tiger" basteln Weihnachtslichter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.