| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Klingelnberg bedankt sich bei den Jubilaren

Hückeswagen. 25 Mitarbeiter der Firma Klingelnberg waren 2015 bereits 25 oder gar 40 Jahre bei Hückeswagens größtem Unternehmen beschäftigt. Darunter waren auch Kollegen aus dem Werk in Ettlingen-Oberweier bei Karlsruhe. Geehrt wurden sie am Freitagabend im Rahmen einer kleinen Feier im Schützenhaus Remscheid.

Diese zwölf Mitarbeiter feierten ihr silbernes Betriebsjubiläum - aus Hückeswagen: Torsten Richter (Produktion, Fertigung), Susanne Bangert (Administration, Vertrieb Innendienst), Wolfgang London (Technik, Entwicklung, Elektro), Frank Heuser (Adminstration, Liegenschaften), Wilhelm Kreh (Technik, Technologoiezentrum), Detlef Rieske (Produktion, Informatik), Andreas Otto (Produktion, Fertigung), Dr. Hartmuth Müller (Technik, Geschäftsführung), - aus Oberweiler: Jürgen Dillmann (Montage/Fertigung OW), Gerhard Braun (Technische Berechnung), Joachim Fokuhl (Service MS), Frank Seibicke (Technische Berechnung).

13 Mitarbeiter waren seit 40 Jahren im Unternehmen - aus Hückeswagen: Burkhard Köhler (Produktion, Betrieb Werkzeugmesser), Jochen Bergwaldt (Administration, Vertrieb Innendienst), Ullrich Schindler (Produktion, Personal), Martin Heldt (Produktion, Fertigung), Peter Mancasola (Technik, Entwicklung Prüfgeräte), Frank Mark (Produktion, Fertigung), Helmut Pfeifer (Produktion, Auftragszentrum), Peter Meyer (Produktion, Lager und Logistik), Heinz-Udo Schleiser (Produktion, Antriebstechnik), Günter Schmitz (Technik, Service Messgeräte), - aus Oberweiler: Pietro Eramo (Montage/Fertigung OW), Gabriele Welte (Entwicklung OW), - aus der Schweiz: Camisi Gaetano.

Aufsichtsratsvorsitzender Jan Klingelnberg betonte, wie sehr er die Verbundenheit der Mitarbeiter zum Unternehmen schätzt: "Gerade in schnelllebigen Zeiten stellt ein solches Treuebekenntnis zu einem Unternehmen ein wichtiges Gegengewicht dar." In all den Jahren habe jeder der Jubilare die erfolgreiche Entwicklung von Klingelnberg nicht nur aktiv mitgestaltet, sondern mit hohem Engagement auch entscheidend dazu beigetragen, dass das Unternehmen bereits auf eine über 150-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken könne. "Allein die diesjährigen Jubilare repräsentierten 820 Jahre geballte Berufserfahrung und gesammeltes Wissen mit immensem Wert für das Unternehmen", heißt es in der Pressemitteilung.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Klingelnberg bedankt sich bei den Jubilaren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.