| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Klöntreff der älteren ATV-Mitglieder

Hückeswagen. Seit mehr als 15 Jahren treffen sich die ATV-Senioren in der Halle des Turnvereins zum sogenannten Klöntreff. "Die Idee war, sich einmal außerhalb des Vereinslebens zu treffen. Wir haben immer alle Mitglieder über 60 Jahre eingeladen", sagte Lore von Polheim am Samstagnachmittag beim diesjährigen "Klöntreff", der diesmal am Tag nach der ATV-Jahreshauptversammlung stattfand.

Etwa 20 ATV-Senioren waren gekommen, etwas weniger als sonst, wie Vorsitzender Jörg von Polheim mitteilte: "Es haben einige Eingeladene nicht kommen können, weil wohl gerade ein Erkältungsvirus herumgeht." Das tat der guten Stimmung indes keinen Abbruch, und so wurde trotz der ungemütlich kalten Außentemperaturen in der warmen Teestube herzlich geklönt und Kaffee und selbst gebackenem Kuchen gefrönt - und das bei einem Altersdurchschnitt von 80+, wie Jörg von Polheim schmunzelnd anmerkte.

Dabei ging es jedoch nicht ausschließlich ums gemütliche Beisammensein, wie Renate Cronauge mitteilte: "Der etwas offiziellere Hintergrund ist auch, dass wir mit der Veranstaltung den langjährigen Mitgliedern im ATV einmal Dankeschön sagen wollen. Es ist eine Verbeugung vor der älteren Generation, da man sich ja ab einem gewissen Alter, vor allem eben als passives Mitglied, im Vereinsalltag nicht mehr so regelmäßig sieht." Das betonte auch Jörg von Polheim: "Es ist ein Dank an diejenigen, die das Schiff ATV so lange gezogen haben. Ohne die langjährigen Mitglieder gäbe es den ATV in seiner heutigen Form bestimmt nicht mehr."

Aber neben allem Dank standen dann am Samstagnachmittag doch vor allem der Erfahrungsaustausch, die Erinnerung und die Gemütlichkeit im Vordergrund.

(wow)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Klöntreff der älteren ATV-Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.