| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Konzert des "Liederkranz'" zum 125-Jährigen

Hückeswagen: Konzert des "Liederkranz'" zum 125-Jährigen
Der MGV "Liederkranz" Grünestraße wurde 1891 in Röttgen gegründet. Am 30. Oktober gibt er zusammen mit dem Salonorchester "Die Madämchen" und der Pianistin Sylvia Tarhan ein Konzert im Kultur-Haus Zach. FOTO: H. Hebbinghaus
Hückeswagen. 1891 trafen sich mehrere Landwirte aus dem Südwesten Hückeswagens in Röttgen, um nach der harten Feldarbeit zu singen. Weil der Chor einige Jahre später dann die Gaststätte an der Grünestraße als neuen Probeort auserkoren - die Gaststätte Hager ist das noch immer -, wurde daraus der MGV "Liederkranz" Grünestraße. Der besteht somit 125 Jahre - und plant für Sonntag, 30. Oktober, ein Jubiläumskonzert. Beginn im Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7, ist 17 Uhr.

Neben den "Hickstümper" Sängern unter der Leitung von Helmut Schmidt wird das Salonorchester "Die Madämchen" singen. Der MGV präsentiert die zwei Medleys "Wiener Spezialitäten" und "Melodien zum Verlieben" unter der Begleitung der Pianistin ist Frau Sylvia Tarhan aus Lüttringhausen und singt zudem noch einige Lieder a cappella. Von den "Madämchen", die bereits 1999 bei einem Konzert des "Liederkranz'" im Forum dabei waren, werden Ohrwürmer aus den Zwanzigern und Dreißigern - von Operettenmelodien bis hin zum Schlager - zu hören sein.

Karten zum Preis von zwölf Euro gibt es bereits bei den Sängern und im in der Gaststätte Hager, Tel. 1022.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Konzert des "Liederkranz'" zum 125-Jährigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.