| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Kreis erhöht Auszahlungen an die Kommunen

Hückeswagen. Um etwa eine auf dann 17,9 Millionen Euro erhöht der Oberbergische Kreis nach einem Verwaltungsvorschlag die Auszahlungen an die kreisangehörigen Kommunen für die Haushaltsjahre 2017 und 2018. Und das, nachdem in den politischen Gremien des Landschaftsverbandes Rheinland in den vergangenen Tagen signalisiert worden war, die Mitgliedskörperschaften, sprich die Kreise und kreisfreien Städte, erneut zu entlasten. "Die Verbesserungen, die sich für den Kreishaushalt in den Haushaltsjahren 2017 und 2018 ergeben, kommen damit zum weit überwiegenden Teil den kreisangehörigen Kommunen zugute," betont Landrat Jochen Hagt.

Der Oberbergische Kreis selbst profitiert von den Verbesserungen lediglich insoweit, als dass sich abzeichnende Haushaltsverschlechterungen in 2018 und erkennbare Risiken kompensiert werden.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Kreis erhöht Auszahlungen an die Kommunen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.