| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Leichter Anstieg bei Arbeitslosen in Hückeswagen

Hückeswagen. Der Arbeitsmarkt in den drei Regionen der übergeordneten Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach, zuständig für Oberberg, Rhein-Berg und Leverkusen, hat sich im November unter-schiedlich entwickelt. Während in Leverkusen die Zahl leicht gesunken ist, ist sie in den beiden Kreisen minimal angestiegen.

"Die Nachfrage nach Arbeitsplätzen ist leicht gesunken, bewegt sich aber weiterhin auf hohem Niveau", berichtete gestern Stefan Krause, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach.

Hückeswagen liegt im Trend: Im vorigen Monat stieg die Zahl der Arbeitslosen, wenn auch nur minimal, um drei auf 503. Im Vergleich zum November 2015 sank sie um fünf. Die Arbeitsagentur registrierte im November 112 freie Stellen - 18 weniger als noch im Oktober, aber 21 mehr als ein Jahr zuvor.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Leichter Anstieg bei Arbeitslosen in Hückeswagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.