| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Lioba Albus spielt die "Königin von Egoland"

Hückeswagen. Die Kabarettistin Lioba Albus kommt mit ihrem Solo-Programm "Königin von Egoland" am kommenden Donnerstag, 16. November, 20 Uhr, in die Alte Drahtzieherei nach Wipperfürth und nimmt ihr Publikum mit auf eine kabarettistische Luxusdampferfahrt.

Die "Costa Alemannia" ist auf einen Schuldenberg aufgelaufen. Während nach dem Grund für den aufgelaufenen Luxusliner gesucht wird, herrscht an Bord große Aufregung: Jeder Passagier hat eine Meinung, aber keiner eine Lösung. Und dann setzt sich auch noch die Führungscrew mit dem letzten Rettungsboot ab. Als die Passagiere panisch werden, übernimmt Mia Mittelkötter das Kommando, um das Schiff wieder auf Kurs zu bringen. Sie erklärt die Demokratie für gescheitert, nimmt das Zepter in die Hand und wird zur "Königin von Egoland". Ihr Regierungssprecher Detlev und Kantinenchefin Witta reden sich in dem Stück um Kopf und Kragen.

Karten zum Preis von 16 Euro gibt's im Vorverkauf in der Wipperfürther Buchhandlung "CoLibri", Marktstraße; an der Abendkasse kosten sie 19 Euro. www.altedrahtzieherei.de

(mba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Lioba Albus spielt die "Königin von Egoland"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.