| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Live auf der Bühne: Andreas Neumann ist Heinz Erhardt

Hückeswagen: Live auf der Bühne: Andreas Neumann ist Heinz Erhardt
FOTO: Lutz Borchers
Hückeswagen. Wer sich des Gefühls nicht erwehren kann, dass da auf der Bühne Heinz Erhardt steht, liegt nicht so ganz falsch. Denn Andreas Neumann ähnelt nicht nur seinem großen Vorbild, sondern übernimmt auch den Sprachduktus und Habitus des 1979 gestorbenen Komödiant.

Am kommenden Sonntag, 22. Oktober, können sich die Hückeswagener einen Eindruck davon verschaffen, denn der Parodist ist ab 19 Uhr, zu Gast im Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

Neumann präsentiert dann seinen "Heinz-Erhardt-&-Freunde-Abend" - erwartet werden auch Heinz Rühmann, Hans Moser, Theo Lingen, "Tegtmeier", Inge Meysel und "Ekel Alfred". Sie alle kann Naumann auf solch perfekte Weise imitieren, dass es ein großer Spaß ist.

Karten zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf sind in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de erhältlich. An der Abendkasse kosten sie 18 Euro.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Live auf der Bühne: Andreas Neumann ist Heinz Erhardt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.