| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Marco Lombardo gastiert im Kultur-Haus Zach

Hückeswagen: Marco Lombardo gastiert im Kultur-Haus Zach
Im April 2017 besuchte Marco Lambardo schon einmal das Kultur-Haus Zach und sorgte mit seinen Songs für richtige Wohlfühlstimmung. FOTO: haus zach
Hückeswagen. Gitarrist Marco Lombardo gibt am kommenden Freitag, 23. März, mal wieder ein Konzert im Kultur-Haus Zach. Bereits im vergangenen Jahr begeisterte der charmante Musiker das bergische Publikum. Für die Hückeswagener wird es also ein Wiedersehen mit dem Gitarristen, Sänger und Songwriter geben.

Lombardo präsentiert selbst geschriebene Songs und Gitarrenklänge, mal mit ganz viel Gefühl, mal etwas flotter, heißt es in der Ankündigung zu dem Konzert. Beginn ist um 20.30 Uhr. Eigentlich kennt man Marco Lombardo anders. Als TV-Moderator im Fernsehen berichtet er regelmäßig in der "Lokalzeit" übers Bergische, und er ist auch immer wieder mal im Nachmittagsprogramm zu sehen. Aber seine Leidenschaft für Musik war schon immer da. Mit eigenen, deutschen Songs, die alle erst in den vergangenen Jahren entstanden sind, können die Hückeswagener und Gäste von außerhalb den Musiker live auf der Bühne im Kultur-Haus Zach erleben.

"Er singt über Alltagsthemen die ihn beschäftigen, und er singt sich einschneidende Lebenserfahrungen von der Seele", kündigt Stefan Noppenberger vom Trägerverein im Kultur-Haus an. Es gibt Lieder zum Nachdenken, zum einfach Zuhören, aber bei anderen Songs singt man auch sofort und gerne mit. Oder pfeift. Oder schnippt mit den Fingern. "Auf jeden Fall wird dies wieder ein sehr schöner Abend", schreibt Noppenberger.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf zum Preis von zehn Euro in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de

An der Abendkasse kosten die Karten zwölf Euro.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Marco Lombardo gastiert im Kultur-Haus Zach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.