| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Martinsmarkt mit Kulturmesse, Nüssen und "Blaulichtmeile"

Hückeswagen. Die Innenstadt dürfte morgen wieder voll werden, denn mit dem Martinsmarkt am verkaufsoffenen Sonntag startet nicht nur die Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft, zwischen 13 und 18 Uhr gibt es auch wieder eine Reihe von Aktionen in und vor den Geschäften.

Traditionell kann beim Knacken der Glücksnuss in den Läden etwas gewonnen werden: Wer statt der Walnuss einen Zettel vorfindet, erhält einen Gutschein für ein Gans-Essen für zwei Personen im Wert von 40 Euro, einzulösen im Hotel Kniep. Einige Vereine bieten an ihren Ständen Speisen und Getränke an. Zudem wird auf Island-, Bahnhofstraße und Etapler Platz die "Blaulichtmeile" aufgebaut sein: Präsentieren werden sich Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, DLRG und Provinzial Huhn. Der DRK-Kreisverband kommt mit seinen Höhenrettern und der Hunderettungsstaffel, der Oberbergische Kreis stellt zwei Rettungsfahrzeuge vor - ein hochmodernes und einen VW Bulli aus den 1960er Jahren.

Zeitgleich öffnet das Kultur-Haus Zach zu seiner 17. Kulturmesse.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Martinsmarkt mit Kulturmesse, Nüssen und "Blaulichtmeile"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.