| 15.20 Uhr

Hückeswagen
Mietnomade mit Haftbefehl gesucht

Hückeswagen. Wegen Betruges angeklagt war ein 39-jähriger Radevormwalder, der sich Montag vor dem Amtsgericht in Wipperfürth zu verantworten hatte. Er zog es jedoch vor, gar nicht erst zu erscheinen. Bei dem Mann soll es sich laut Anklageschrift um einen Mietnomaden handeln, der zwar in der Hückeswagener Mietwohnung eines Ehepaars gelebt, seine Miete aber nie bezahlt hatte.

Die um ihr Geld geprellten Hückeswagener waren gestern als Zeugen erschienen, wurden aber mangels Angeklagtem gar nicht erst gehört – die Verhandlung musste auf einen späteren Zeitpunkt vertagt werden.

Mit den Worten "Den holen wir uns", stellte der Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen den Radevormwalder aus. Das geschädigte Ehepaar war skeptisch, ob der Mann irgendwann tatsächlich vor dem Gericht landen wird. Der Richter zeigte hingegen Zuversicht: "Den kriegen wir schon."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Mietnomade mit Haftbefehl gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.