| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Montanusschule bekommt wohl eine Eingangsklasse

Hückeswagen. Es bleibt dabei: Die Hauptschule braucht voraussichtlich eine Sondergenehmigung, damit zum neuen Schuljahr eine fünfte Klasse eingerichtet werden kann. Bislang sind nur 16 Jungen und Mädchen angemeldet worden, wie der zuständige Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung, Michael Kirch, gestern mitteilte. 18 müssten es für eine Eingangsklasse sein. Kirch bleibt jedoch weiter optimistisch. In Abstimmung mit der Schulaufsicht des Kreises soll auch mit weniger Schülern eine Eingangsklasse gebildet werden; die Entscheidung trifft die Bezirksregierung nach Ostern. Möglich ist aber auch, dass Eltern ihre Kinder, die sie an einer anderen Schule angemeldet haben, doch noch auf die Montanusschule schicken. Auch Wiederholer könnten die künftige Klasse fünf verstärken.
(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Montanusschule bekommt wohl eine Eingangsklasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.