| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Musikalische Mondnacht im Museum

Hückeswagen. Zum ersten Schlosskonzert in 2016 schickt der Deutsche Musikrat ein Trio.

Auf Einladung der Initiative Schlosskonzert gastiert das "Kaikias-Trio" am Samstag, 30. Januar, 20 Uhr, im Heimatmuseum. Das Trio in der Besetzung Oboe, Horn und Klavier setzt die vor Jahren begründete Verbindung zum Deutschen Musikrat fort.

Die Musiker Juri Schmahl, Kristian Katzenberger und Philipp Heiß waren 2014 Stipendiaten des 40. Deutschen Musikwettbewerbs mit der Aufnahme in die Bundesauswahl "Konzerte Junger Künstler". Das mit "Mondnacht" überschriebene Programm für die Hückeswagener Musikfreunde ist eine Hommage an den schlesischen Dichter der Romantik Joseph Freiherr von Eichendorff. Werke von Clara und Robert Schumann, Heinrich von Herzogenberg und Robert Kahn erhellen instrumental das Thema.

Karten im Vorverkauf sind zum Preis von 15 Euro in der Bergischen Buchhandlung und im Bürgerbüro erhältlich. Kinder zahlen nichts.

(rt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Musikalische Mondnacht im Museum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.