| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Musikschuldozentinnen geben Konzert im Museum

Hückeswagen. Ein außergewöhnliches Lehrerkonzert präsentiert die Musikschule am kommenden Sonntag. Hauptakteure im Heimatmuseum sind die beiden Dozentinnen Heike Gorny an der Querflöte sowie Konstanze Jarczyk, die an der Harfe spielen wird.

Gorny ist seit 2014 Lehrerin an der Musikschule Hückeswagen. Sie hat an den Musikhochschulen Detmold und Düsseldorf studiert und ihre Studien mit dem Konzertexamen abgeschlossen. Neben weiterführenden Studien hat Heike Gorny verschiedene Stipendien erreicht und war Preisträgerin bei vielen Wettbewerben. Bereits seit Jahren spielt sie auf Konzerten unter anderem mit den Professoren Werner Kämmerling, Paul Wißkirchen oder Martin Schmoll. Ihre Konzertreisen im In-und Ausland führten sie in die USA, Schweiz, Türkei, nach Italien, Österreich, Irland, Brasilien und Portugal.

Auch ihre Partnerin weist große Erfahrung aus. "Konstanze Jarczyk entlockt ihrer Harfe unglaubliche Emotionen. Mit so viel Hingebung haben viele die als Soloinstrument so oft unterschätzte Harfe ganz sicher noch nie gehört", schrieben beispielsweise die "Badischen Neuesten Nachrichten" aus Karlsruhe zum Auftakt ihrer Deutschlandtournee 2012. Diese führte die Harfenistin auf die großen Bühnen Deutschlands, wie die des Konzerthauses Berlin, der Laeiszhalle Hamburg oder der Liederhalle Stuttgart. "Ihr breites klangliches Spektrum von zartester Silbrigkeit bis hin zu kraftvoller Virtuosität" (Kulturradio Berlin) zeigte sie unter anderem bei Soloauftritten im ZDF, in der Kathedrale von Barcelona und im Kölner Dom. Im Werk Konstanze Jarczyks nehmen auch die Kammermusik und die Zusammenarbeit mit Chören einen zentralen Platz ein. Das zeigt sie in zahlreiche Produktionen des MDR, BR und WDR.

Nach Studien bei Susann McDonald (USA) und während ihres Studiums an der Kölner Musikhochschule bei Han An Liu spielte sie im WDR-Sinfonieorchester. Dort wirkte sie bei Funk- und Fernsehproduktionen sowie bei Konzerten mit, beispielsweise in der , New Yorker Carnegie Hall im Weiner Musikvereinssaal und in der Kölner Philharmonie.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, allerdings wird um einen freiwilligen Eintritt gebeten.

So. 18. Juni, 17 Uhr, Heimatmuseum im Schloss.

(se)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Musikschuldozentinnen geben Konzert im Museum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.