| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Nachrüstung für Schilder in Kleineichen ohne Hausnummern

Hückeswagen: Nachrüstung für Schilder in Kleineichen ohne Hausnummern
An der Jung-Stilling-Straße sind die Schilder mit Hausnummern versehen. FOTO: Stephan Büllesbach
Hückeswagen. Wenn Besucher das erste Mal in der Siedlung in Kleineichen sind, haben sie nicht selten das Problem, das gesuchte Haus auf Anhieb zu finden. Vor allem an der Unteren Straße ist das schwierig, wie Anwohner Heinz Flosbach am Bürgermonitor unserer Redaktion mitteilte.

Denn an manchen Einmündungen sind die Hausnummern unter dem Straßenschild angebracht, an manchen jedoch nicht - und dann geht mitunter die Sucherei los.

Doch noch viel wichtiger ist es, dass die Fahrer von Rettungs- und Feuerwehrwagen umgehend zur angepeilten Hausnummer gelangen. "Ein Rettungswagen hat sich hier schonmal verfahren", berichtete Flosbach. Doch gerade in einem Notfall kommt es mitunter auf jede Sekunde an, um Menschenleben zu retten. Der Anwohner bat daher darum, dass die Stadt die fehlenden Hausnummern an den entsprechenden Straßenschildern an-bringt.

An der Unteren Straße dagegen nicht - das soll sich ändern. FOTO: Büllesbach

Diesem Wunsch kommt die Verwaltung nach, wie Roland Kissau vom Ordnungsamt auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte. Zwar befänden sich im unteren Teil der Unteren Straße die Häuser mit den ungraden und im darüber liegenden Teil die Häuser mit den geraden Nummern, doch weiß das nicht jeder. Kissau hat mit dem Rettungsdienst, der Feuerwehr und der Polizei darüber gesprochen, "und alle befürworten das Anbringen der Hausnummern". Mitarbeiter des Bauhofs werden sich in den nächsten Tagen darum kümmern.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Nachrüstung für Schilder in Kleineichen ohne Hausnummern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.