| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Neue Ärzte in Gynäkologie und Geburtshilfe bei Helios

Hückeswagen. Im Leitungsteam der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Wipperfürther Helios-Klinik gibt es Zuwachs: Hinzugekommen sind die Oberärztinnen Christina Claudi und Dr. Cornelia Leißner. "Damit wurde für uns ein Zeitenwechsel eingeläutet, und wir sind froh, dass wir zwei fachlich so geschätzte Kolleginnen für unser Haus verpflichten konnten", sagte Chefarzt Dr. Thomas Rau-Horn.

Mit Christina Claudi hat das Helios-Krankenhaus sogar eine gebürtige Wipperfürtherin gewonnen, "die unser Haus und natürlich die Region sehr gut kennt", sagte Rau-Horn. Die 31-Jährige hatte von 2010 bis 2012 in der Abteilung als Ärztin in Weiterbildung gearbeitet und diese nun in einem Krankenhaus in Köln-Holweide beendet. "Mich reizt hier neben der Rückkehr nach Hause vor allem die familiäre Geburtshilfe", sagte Christina Claudi.

Mit Dr. Cornelia Leißner steht ihr eine erfahrene Kollegin zur Seite, die auf einen großen Erfahrungsschatz als Gynäkologin zurückgreifen kann. Zuletzt hatte sie als Oberärztin im Vinzenz-Pallotti-Hospital in Bensberg gearbeitet und war davor als Oberärztin am Katholischen Klinikum in Mainz tätig. "Hier kann ich wieder vermehrt auch operativ tätig sein", betonte die 53-Jährige.

Für die Klinik für Gynäkologie markiert der Einstieg der beiden neuen Oberärztinnen zudem einen "Aufbruch in neue Zeiten", sagte der Chefarzt. Zehn Jahre hatte er gemeinsam mit Dr. Irmgard Kriebel und Dr. Winfried Hoene die Frauenheilkunde und Geburtshilfe geleitet, unzählige Frauen betreut und Kindern auf die Welt geholfen. "Nun aber standen aus guten Gründen Veränderungen an", sagte Rau-Horn. Zum einen hatte die Leitende Oberärztin Dr. Irmgard Kriebel sich aus familiären Gründen dazu entschieden, zunächst ihre Arbeitszeit zu reduzieren und zum Jahresende 2016 dann in den Ruhestand zu gehen. Zum anderen wagte Oberarzt Dr. Winfried Hoene den Schritt in die Selbstständigkeit und übernahm eine Praxis in Bergneustadt.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Neue Ärzte in Gynäkologie und Geburtshilfe bei Helios


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.