| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Neue Schwimmkurse der DLRG für Bronze und Silber

Hückeswagen. Ihre nächsten Rettungsschwimmkurse für die Abzeichen Bronze und Silber startet die Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) in der kommenden Woche. Die Kurse über zehn bis zwölf Wochen laufen ab dem 14. Januar jeweils donnerstags, 18 bis 19 Uhr. Zusätzlich gibt es drei Termine nach Absprache für die theoretische Ausbildung, teilt Carina Teckentrup, die Leiterin Öffentlichkeitsarbeit der DLRG-Ortsgruppe, mit.

Wer das Bronzeabzeichen ablegen will, hat folgende Voraussetzungen zu erfüllen: ein Mindestalter von zwölf Jahren, Schwimmfertigkeiten im Brust- und Rückenschwimmen sowie die gesundheitliche Eignung. Wer das Silberabzeichen erlangen möchte, muss mindestes 15 Jahre alt sein, Brust-, Kraul- und Rückenschwimmen beherrschen, gesundheitlich geeignet sein und einen Erste-Hilfe-Kursus (acht Doppelstunden) oder ein Erste-Hilfe-Training (vier Doppelstunden) vorweisen können. Beide dürfen jeweils nicht älter als zwei Jahre zurückliegen.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der DLRG, indem sie eine E-Mail an rettungsschwimmen@hueckeswagen.dlrg.de schicken oder zu den Ausbildungszeiten im Bürgerbad, donnerstags, 17 bis 20 Uhr, kommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl sollten sich Interessenten schnellstmöglich unter der gleichen E-Mail-Adresse anmelden.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Neue Schwimmkurse der DLRG für Bronze und Silber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.