| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Ordnungsdienst geht ab Januar wieder auf Streife

Hückeswagen: Ordnungsdienst geht ab Januar wieder auf Streife
Die CDU hat sich mit ihrem Antrag durchgesetzt, dass der Ordnungsdienst der Stadt auch in der dunklen Jahreszeit wieder seine Runden drehen wird. FOTO: berns (Archiv)
Hückeswagen. Die Männer vom Streifendienst des städtischen Ordnungsamtes nehmen ab Anfang Januar ihre Arbeit wieder auf. Das teilte Michael Kirch als zuständiger Fachbereichsleiter der Verwaltung am Freitagabend in der letzten Ratssitzung des Jahres mit. Damit wird die eigentlich von der Stadt geplante halbjährige "Winterpause" des Sicherheitsdienstes zwischen Oktober und März frühzeitig beendet.

Gefordert hatte das die CDU bereits im November (die BM berichtete). Ihre Argumentation: Es sei nicht sinnvoll, den Streifendienst im Winterhalbjahr ganz einzustellen, denn gerade in der dunklen Jahreszeit fühlten sich viele Bürger weniger sicher auf den Straßen der Stadt. Dementsprechend notwendig sei es, dass die Mitarbeiter des Ordnungsamts, die an ihren beschrifteten Jacken als solche erkennbar sind, Präsenz in der Innen- und Altstadt zeigten.

Die Verwaltung hatte daraufhin Gespräche mit den Mitarbeitern geführt, die auf Honorarbasis tätig sind. Viele von ihnen sind Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und gehen tagsüber ihrem Hauptberuf nach, der Ordnungsdienst ist ein Nebenjob für sie. Auch Bauhof-Mitarbeiter sind beim Ordnungsdienst dabei. Die Männer hätten sich bereit erklärt, auch für wenige Stunden in der Woche ihren Dienst anzutreten, berichtete Kirch. Denn solange wie im Frühjahr und Sommer werden sie im Herbst und Winter nicht auf den Straßen unterwegs sein. Hintergrund: Aus Kostengründen kann und will die Stadt den Ordnungsdienst nicht ausweiten. Die Stunden, die nun im Winterhalbjahr geleistet werden, werden in den Sommermonaten gestrichen.

Konkret heißt das: Ab Oktober und bis April werden die Streifen künftig an zwei Tagen/Abenden in der Woche durch die Stadt gehen, in den Sommermonaten dann an vier Tagen. Die Einsatztage und -zeiten wechseln, den genauen Einsatzplan kennen neben den Verantwortlichen in der Verwaltung nur die Sicherheitskräfte selbst. Auf Streife sind sie, wie schon bisher im Sommerhalbjahr, immer zu zweit.

(bn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Ordnungsdienst geht ab Januar wieder auf Streife


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.