| 14.30 Uhr

Weihnachtsverlosung
Paar aus Hückeswagen gewinnt Auto – und merkt es nicht

Weihnachtsverlosung: Paar aus Hückeswagen gewinnt Auto – und merkt es nicht
Gewinnerin Sandra Schibisch FOTO: Schibisch
Hückeswagen. Sie hatten die Lose der Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft völlig vergessen, weil sie im Skiurlaub waren. Umso mehr freuen sich Sandra und Dirk Schibisch jetzt über ihren Gewinn – einen Nissan Micra.  Von Stephan Büllesbach

Das Paar, beide sind 48 Jahre alt, hatte den Jahreswechsel im Skiurlaub im österreichischem Brixental verbracht und war erst am Wochenende wiedergekommen. 

In der Dienstagausgabe der Bergischen Morgenpost las die Hückeswagenerin, dass sich der Gewinner des Autos immer noch nicht gemeldet hatte. Als ihr Mann abends von der Arbeit nach Hause kam, schaute der auf Anraten seiner Frau die Lose nach. "Er kam dann ins Wohnzimmer uns sagte, wir hätten das Auto gewonnen", berichtete Sandra Schibisch gestern auf Anfrage unserer Redaktion. "Ich dachte, er wollte mich veräppeln."

Auch als sie gestern Morgen zu Ute Seemann von der Werbegemeinschaft ins Kinder- und Jugendmodegeschäft "Bubble's" ging und das Los vorzeigte, war sie sich immer noch nicht sicher, das große Los gezogen zu haben. Hatte sie aber, wie ihr Ute Seemann sogleich freudestrahlend bestätigte. "Wir sind sehr froh darüber, dass sich die Gewinnerin gemeldet hat", sagte sie. Ansonsten hätte das Auto wohl erneut bei der "Mittsommernacht" im Juni verlost werden müssen.

Das Gewinnerlos hatte Sandra Schibisch in der Montanus-Apotheke erhalten. Was sie damals eingekauft hatte, weiß sie nicht mehr. "Eventuell war es etwas für die Urlaubsapotheke." Der Wagen wird ihr in Kürze übergeben.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsverlosung: Paar aus Hückeswagen gewinnt Auto – und merkt es nicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.