| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Parken in Tiefgarage ab November

Noch ist die Parksituation auf dem Etapler Platz unbefriedigend. Das sprach gestern auch der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Remscheid-Solingen, Andreas Otto, bei der offiziellen Eröffnung der neuen Filiale im Neubau an. Doch die Kunden der Bank und aller Geschäfte ringsum müssen sich noch gut vier Monate gedulden: So lange wird es voraussichtlich dauern, bis die inzwischen verbundene Tiefgarage unter dem Neubau und dem Rewe-Markt zum Parken freigegeben wird. Das bestätigte gestern Michael Schommer, der Investor des Neubaus, der ebenfalls zu dem Empfang eingeladen war, auf Anfrage unserer Redaktion.

Freigegeben wird die Tiefgarage erst dann, wenn auch der Umbau des Rewe-Markts inklusive der Verlegung des Eingangs beendet sein wird. Und das wird nach den Worten Schommers voraussichtlich im November der Fall sein.

Von den dann zirka 140 Parkplätzen werden in einem abgetrennten Bereich 60 für die Mieter im Neubau reserviert sein, die restlichen etwa 80 sind für die Kunden der Geschäfte am Etapler Platz vorgesehen. "Die ersten 90 Minuten kann kostenfrei geparkt werden", sagte Schommer. Wer seinen Wagen darüber hinaus in der Tiefgarage parke, müsse jedoch zahlen. Wie hoch der Tarif sein wird, darüber ist noch keine Entscheidung getroffen worden.

Die Ein- und Ausfahrt ist von der Alten Ladestraße, von der Hinterseite des Neubaus, aus.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Parken in Tiefgarage ab November


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.