| 00.00 Uhr

Hückeswagen
"Partywerker" erobern das Schützenzelt

Hückeswagen. Nach der "Pimp your party" mit Überraschungsgästen gestern Abend geht es heute, Samstag, im Schützenfest stimmungsvoll weiter. Ab 20 Uhr spielt die Liveband "Partywerker" auf der Bühne des Festzelts auf dem Parkplatz vor dem Aldi-Markt.

"Die Band ist zum ersten Mal zu Gast und freut sich schon auf das Gastspiel", berichtet Schützenchef Stefan Lorse. Daher kämen die "Partywerker" auch in Bestbesetzung. Lorse beschreibt sie als eine Party-Coverband mit überregionalem Bekanntheitsgrad. "Die vier Musiker arrangieren kompromisslos Musik der vergangenen Jahrzehnte neu und performen sie perfekt abgestimmt auf ihre Party-Besetzung", schreibt der Schützenchef.

Wenn die Band auf der Bühne steht, wird es turbulent im Zelt. Sie versucht mit ihrer Musik, alle Generationen zu verbinden: Das Repertoire umfasst Musik der 1970er, 1980er und 1990er Jahre, alte und neue Schlager sowie aktuelle Chart-Hits. Aktuelle Songs wie "Blurred Lines" und "Uptown Funk" treffen auf Klassiker wie "Walking On Sunshine" und "Celebration". Lorse verspricht: "Durch das breite Repertoire mit hunderten von Songs, Interaktion mit dem Publikum, leidenschaftlichen Instrumentalisten und charismatischen Sängern gibt es für die ,Partywerker' keine Grenzen." Der Eintritt ist kostenfrei; wer mag, kann aber eine Spende geben.

Heute, Sa. ab 20 Uhr, Festzelt auf dem Aldi-Parkplatz, Alte Ladestraße.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: "Partywerker" erobern das Schützenzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.