| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Personelle Veränderungen in Klingelnberg-Führung

Hückeswagen: Personelle Veränderungen in Klingelnberg-Führung
Arkin Pariltan gehört seit dem 1. April der Geschäftsführung der Klingelnberg GmbH und der Klingelnberg-Gruppe an.
Hückeswagen. Arkin Pariltan ist seit 1. April Mitglied der Geschäftsführung der Klingelnberg GmbH sowie der Klingelnberg-Gruppe. Von Stephan Büllesbach

In der Führung von Hückeswagens größtem Arbeitgeber haben sich Veränderungen ergeben: Arkin Pariltan, bis dato in Personalunion Gesamtleiter Service und Gesamtleiter Vertrieb, wurde zum 1. April zum Mitglied der Geschäftsführung der Klingelnberg GmbH sowie der Klingelnberg-Gruppe bestellt. Zeitgleich gab Dr. Hartmuth Müller seine Aufgaben als Technischer Geschäftsführer aus gesundheitlichen Gründen ab. Das teilt Marketingleiterin Sandra Winter mit.

Gemeinsam mit Christoph Küster als Kaufmännischer Geschäftsführer und Martin Boelter als Geschäftsführer, dessen Bereiche Produktion und Logistik nun um alle technischen Bereiche erweitert werden, bildet der Wirtschaftsingenieur Pariltan die neue Führungsspitze des Maschinenbau-Unternehmens. Sandra Winter: "Durch die Verbindung von Service und Vertrieb in Personalunion auf dieser Ebene schafft das Unternehmen eine neue Position, die die starke Serviceausrichtung sowohl für die Klingelnberg GmbH als auch für die Klingelnberg-Gruppe weiter fördert und unterstützt."

Zog sich aus gesundheitlichen Gründen aus der Klingelnberg-Führungsspitze zurück: Dr. Hartmuth Müller. FOTO: Klingelnberg

Jan Klingelnberg, Aufsichtsratsvorsitzender der Klingelnberg GmbH, betont: "Wir freuen uns, dass mit Arkin Pariltan ein in den Bereichen Service und Vertrieb sehr kompetenter und erfahrener Manager mit an der Spitze des Unternehmens steht und wir gemeinsam dank der neu geschaffenen Position weitere Potenziale für die gesamte Gruppe erschließen können." Bei aller Freude über die neuen Chancen bleibe aber auch ein kleiner Wermutstropfen zurück: "Wir bedauern sehr, dass Dr. Hartmuth Müller seine technische Verantwortung für das Unternehmen abgibt. Aber natürlich respektieren wir seinen Wunsch, aus gesundheitlichen Gründen beruflich etwas kürzer treten zu wollen."

Der Aufsichtsratsvorsitzende zeigte sich allerdings froh darüber, dass Müllers technisches Wissen und Rat dem Unternehmen vollumfänglich erhalten bleibe. So will er sich verstärkt der Betreuung der Kunden und der Technologieberatung widmen. Jan Klingelnberg verweist auf "seine außerordentlichen Verdienste und seine sehr guten Leistungen als Technischer Geschäftsführer der Klingelnberg- Gruppe".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Personelle Veränderungen in Klingelnberg-Führung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.