| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Peter Biesenbach, CDU

Hückeswagen: Peter Biesenbach, CDU
Peter Biesenbach will auch wegen der Erfahrungen der Kölner Silvesternacht, die "Innere Sicherheit" stärken. FOTO: Peter Meuter
Peter Biesenbach ist ein echtes CDU-Urgestein im Oberbergischen Kreis. Der 69-jährige Rechtsanwalt, Mitinhaber einer Hückeswagener Sozietät, ist seit 1966 Mitglied der Christdemokraten.

Geboren und aufgewachsen ist Biesenbach in der Schloss-Stadt, er lebt und arbeitet nach wie vor in Hückeswagen. Der 69-Jährige ist verheiratet und hat keine Kinder. In seinen 51 Jahren Mitgliedschaft in der CDU hat Biesenbach bereits zahlreiche Parteifunktionen innegehabt. So war er bis 2004 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Hückeswagen, von 2005 bis 2010 war er parlamentarischer Geschäftsführer der CDU Landtagsfraktion. Zudem ist Biesenbach seit 2010 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, er ist außerdem stellvertretender Vorsitzender der CDU Oberberg und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag Oberbergischer Kreis.

Seinem Motto "Wenn viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, verändert sich die Welt" getreu arbeitet Biesenbach stetig für seine Heimatregion: "In den vergangenen Jahren, die ich dem Landtag in Düsseldorf bereits angehöre, habe ich für den Oberbergischen Kreis bereits viele wichtige Projekte umgesetzt", sagt der 69-Jährige. Dafür sei das klassische Netzwerken eine unabdingbar wichtige Zutat, ist sich der CDU-Kandidat sicher: "Ich verfüge in unserer Landeshauptstadt über das notwendige Netzwerk, um auch künftig für den Oberbergischen Kreis in Düsseldorf tätig zu sein und weitere wichtige Projekte anzuschieben." Ein wichtiger Punkt ist für Biesenbach dabei die Erschließung des ländlichen Raums: "Die rot-grüne Regierung in Düsseldorf darf diesen nicht länger als ihr Stiefkind behandeln", fordert der Hückeswagener. Diese deutliche Benachteiligung des ländlichen Raums möchte Biesenbach beenden. Seine erste Handlung im Landtag wäre folglich auch die direkte Beratung mit der Fraktionsführung, um sich auf die Koalitionsverhandlungen vorzubereiten. Zudem setzt sich Biesenbach für das Thema "Innere Sicherheit" ein. Das hat ihn auch in seiner Aufgabe als Leiter des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zu den Begebenheiten in der Kölner Silvesternacht 2015 begleitet. "Die innere Sicherheit spielt im Wahlkampf eine große Rolle. Ich setze mich ein für die Stärkung der Polizei, für mehr Beamte auf der Straße und für mehr Streifenwagen in unseren Städten und Gemeinden", sagt Biesenbach.

In seiner Freizeit mag es der 69-jährig CDU-Politiker hingegen sowohl sportlich als auch beschaulich: "Zusammen mit meiner Frau gehe ich gerne laufen, wir finden es aber auch genauso schön, auf Reisen zu gehen", sagt Biesenbach. Wolfgang Weitzdörfer

Peter Biesenbach ist 69 Jahre alt +++ geboren in Hückeswagen und lebt aktuell auch dort +++ Biesenbach ist Rechtsanwalt in einer Hückeswagener Sozietät +++ CDU-Mitglied seit 1966 +++ verheiratet, ohne Kinder +++

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Peter Biesenbach, CDU


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.