| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Plakatkunst voller Witz, Sinn und Fantasie

Hückeswagen: Plakatkunst voller Witz, Sinn und Fantasie
Auch dieses Plakat zum Auftakt ihrer Ausstellung hat "Nickelsen Artwork" selbst kreiert. FOTO: W. Windhagen
Hückeswagen. Plakatkunst - selbst gestaltet und sinnreich - ist ab morgen, Samstag, für vier Wochen im Kultur-Haus Zach zu sehen. Präsentiert wird diese von der Hückeswagener Grafik-Designerin Nicole Elsenbach und der Essener Kommunikationsberaterin Claudia Nickel unter dem Namen "Nickelsen Artwork". Zur Auftaktveranstaltung "Aufbruch - Statements of Artwork and Fashion" morgen, Samstag, ab 20 Uhr, sind alle Interessierten willkommen.

Dann will "Nickelsen Artwork" zusammen mit Christoph Winkler, Inhaber des Modegeschäfts Winkler's, sowie Kunst- und Modefreunden den "Aufbruch" in den Frühling wagen: Die Besucher erwartet eine ausdrucksreiche Darstellung der Kunst - in Mode, Tanz und Musik. Eigens für den Abend hat das Team ein Programm mit regionalem Bezug zusammengestellt: Menschen wie "du und ich" erobern zum ersten Mal den Laufsteg, Hip-Hop-Tänzer der Tanzschule Balsano zeigen, was sie können, Gedichte laden zum Zuhören und Nachdenken ein. Im Anschluss darf getanzt werden - "eine Einladung, den Frühling, den Kreislauf des Lebens und das Leben zu feiern", heißt es in der Ankündigung.

Nicole Elsenbach hat mit Claudia Nickel "Nickelsen Artwork" gegründet. In ihrem Online-Shop vertreiben sie selbst gestaltete Kunstwerke und Accessoires aus Papier. Christoph Winkler ist Inhaber eines Modegeschäfts im Island. Die Initiatoren vereint die Freude an der Kreativität und die Liebe dazu, sich auf vielfältige Art zum Ausdruck zu bringen. Der Eintritt für die Auftaktveranstaltung kostet fünf Euro; Karten gibt es in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta, im Modehaus Winkler sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de

Die Exponate können bis zum 17. April besichtigt werden.

Morgen, Sa. 19. März, 20 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Plakatkunst voller Witz, Sinn und Fantasie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.