| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Planken der Wupperbrücke werden neu beschichtet

Hückeswagen: Planken der Wupperbrücke werden neu beschichtet
Um die neue Beschichtung der Brückenplanken nicht zu beschädigen, wurden Holzbretter darüber gelegt. FOTO: W. Weitzdörfer
Hückeswagen. Die blaue Brücke an der Vorsperre nahe des Wanderparkplatzes Mühlenweg hat zwei breite Planken erhalten, die ein wenig an die Bremsschwellen erinnerten, die kürzlich am Etapler Platz und auf der Heidenstraße angebracht wurden.

Den Grund dafür erläuterte Susanne Fischer, Sprecherin des Wupperverbands, auf Anfrage unserer Redaktion: "An der Brücke werden von unseren Mitarbeitern nach und nach die Planken neu beschichtet."

Die "Bremsschwellen" seien provisorische Planken, die eingesetzt werden müssten, damit die Brücke auch weiterhin begehbar bleibe: "Die neu beschichteten Planken müssen nämlich einige Tage lang trocknen. Und damit wir die Brücke nicht sperren müssen, wird diese Maßnahme immer in einzelnen Schritten erledigt", erläuterte die Pressesprecherin.

(wow)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Planken der Wupperbrücke werden neu beschichtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.