| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Polizei blitzt am Mittwoch auf der B 483 in Herweg

Hückeswagen. In Herweg, im Norden der Schloss-Stadt, darf auf der Bundesstraße 483 Richtung Radevormwald maximal 70 Kilometer pro Stunde gefahren werden - doch nicht alle Verkehrsteilnehmer halten sich daran. So ist es dort schon häufig zu teilweise schweren Unfällen gekommen, deren Ursache überhöhte Geschwindigkeit war. Die Polizei intensiviert seit geraumer Zeit ihre Kontrollen an der B 483 und kündigt für kommenden Mittwoch, 31. August, wieder Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der Außenortschaft an.

Unabhängig von dieser Kontrolle muss auch an anderen Stellen jederzeit mit Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden. Auch die Verkehrsüberwachung des Kreises steht immer wieder in der Stadt, um Verkehrssünder zu blitzen.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Polizei blitzt am Mittwoch auf der B 483 in Herweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.