| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Poller fürs Island und vor Neubau

Hückeswagen: Poller fürs Island und vor Neubau
In der Engstelle auf der Islandstraße (l.) zwischen den Geschäften OGB-Schild (l.) und accanto werden demnächst Poller aufgestellt, um das verbotene Parken dort zu unterbinden. Gleiches gilt auch für den Gehweg vor dem Neubau am Etapler Platz - dort wurden gestern die Poller gesetzt. FOTO: Stephan Büllesbach
Hückeswagen. Wenn im Engpass vor dem Geschäft OGB-Schild ein Auto verbotenerweise geparkt ist, wird's eng für andere Autofahrer. Denn gegenüber, vor dem Modegeschäft accanto, ist am Fahrbahnrand ein Baum gepflanzt. Brigitte Thiel (FaB) berichtete jetzt im Haupt- und Finanzausschuss, dass kürzlich dort ein Lieferwagen abgestellt war.

Die Stadt wird nun Abhilfe schaffen und vor OGB-Schild Poller setzen, so dass dort niemand mehr parken kann. Das versicherte Bauamtsleiter Andreas Schröder. Ebenfalls gegen "wildes" Parken wurden gestern Poller vor dem Neubau am Etapler Platz gesetzt. Dort hatten vor allem Lieferwagen den Gehweg zugeparkt und Fußgänger gezwungen, auf die Fahrbahn auszuweichen.

FOTO: Stephan Büllesbach
(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Poller fürs Island und vor Neubau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.