| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Prellball-Mädchen auf dem Weg zu zwei Titeln

Hückeswagen. Die Prellballmädchen des TV Winterhagen sind auf dem besten Weg zu zwei Meisterschaften. Nachdem sie am Wochenende beim zweiten Spieltag in Bochum erneut alle vier Spiele gewannen, stehen sie verlustpunktfrei an der Spitze der Länderwertung des Rheinischen Turnerbunds (RTB)und der gemeinsamen Wertung des RTB und des westdeutschen Turnerbunds (WTB). Damit ist die weibliche Jugend A/B (15 bis 18 Jahre) Herbstmeister.

Marlene Wenzlokat, Sara Schoth, Nina Mörch und Annika Köthe gewannen ihre Spiele deutlich - gegen den TuS Meinerzhagen mit 35:11, den TV Berkenbaum mit 38:25, den TV Kierdorf I mit 36:27 und gegen den TV Kierdorf II mit 30:15. Im

In der männlichen Jugend A/B erspielte das Team mit Luca Liesen, Leon Plewniak und Mark Lenzner 4:4-Punkte. Gegen den TV Bad Lippspringe I (25:21) und den TV Bad Lippspringe II (29:16) gab es Siege, die Spiele gegen den TuS Meinerzhagen (21:34) und den Kölner TB (28:31) gingen verloren. Die TVW-Jungs belegen in der gemeinsamen Länderwertung aktuell den fünften Platz unter neun Teams, in der RTB- Länderwertung sind sie Zweiter hinter dem Kölner TB.

Jeweils auf Rang zwei in beiden Wertungen steht die männliche Jugend C/D (11 bis 14 Jahre). Adrian Kempf, Leonhardt Klaus, Jan Steffens und Niklas Föll gewannen gegen Frisch Auf Altenbochum (36:19), den TV Berkenbaum (30:15) und den TV Kierdorf (35:16) und unterlagen dem ATV Bonn (29:31).

Abteilungsleiter Michael Köthe mit seinem Betreuerstab, Thomas Mörch, Christina Köthe, Nadja und Marco Kempf, zeigten sich mit den Leistungen sehr zufrieden. "Wir sind auf Kurs zur Regionalmeisterschaft Mitte", betonte er mit Blick auf das Turnier am 4. März.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Prellball-Mädchen auf dem Weg zu zwei Titeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.