| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Prellball-Minis des TVW knapp am Treppchen vorbei

Hückeswagen. Die kleinsten Prellballer des TV Winterhagen, die Minis, durften jetzt beim ersten Spieltag der gemeinsamen RTB- und WTB-Meisterschaft in Kierspe ihr Können unter Beweis stellen. Sieben Spiele gegen Mannschaften aus Altenbochum, Meinerzhagen und Berken standen an, teilt Trainerin Christina Köthe mit.

Gleich das erste Spiel gegen den TV Berkenbaum III gewannen die Minis des TVW. Bis auf zwei knappe Niederlagen gegen den späteren Tabellenführer und einem Unentschieden konnten die jungen Prellballer auch die übrigen Spiele für sich entscheiden. Das reichte am Ende für den vierten Platz unter acht Teams.

Die Trainerin und die mitgereisten Eltern waren sichtlich stolz auf die Mannschaft. "Während des letzten Jahres haben Chayenne Craen, Lia Siebel, Sarina Blackert und Adrian Föll viel dazu gelernt und spielen für ihr Alter schon richtig gut", versichert Christina Köthe.

Für den nächsten Spieltag am 28. Februar in Meinerzhagen haben sich die TVW-Minis viel vorgenommen. Denn dann wollen sie unbedingt aufs Siegerpodest. Die Trainerin ist davon überzeugt, dass die Mannschaft das schaffen kann. "Denn es bleiben noch fünf Wochen, die für ein intensives Training genutzt werden können."

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Prellball-Minis des TVW knapp am Treppchen vorbei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.