| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Rader It-Boy tritt in Talkshow bei RTL 2 auf

Hückeswagen: Rader It-Boy tritt in Talkshow bei RTL 2 auf
Der 28-jährige Robert Hazzan ist bei RTL 2 zu sehen. FOTO: peter bux
Hückeswagen. Er hat viele Kritiker, doch das macht ihm nichts aus. "Ich bin ein extrovertierter Typ. Ich liebe das Leben und bin gerne unter Leuten", sagt Robert Hazzan. Der It-Boy aus Radevormwald polarisiert mit seinem Lebensstil. Durch einen BM-Artikel wurde nun der Münchner Privatsender RTL 2 auf den "bergischen Hugh Hefner" aufmerksam. Von Elena Erbrich

Und heuerte den 28-Jährigen gleich als Gast für ein neues Talkshowformat an. Die neue Sendung wird von dem Choreografen Detlef D! Soost moderiert. Titel: "Detlef Soost". Themen der Talkshow werden unter anderem Luxus, Mobbing oder Beziehungsprobleme sein. Am Donnerstag wurde die Ausgabe mit Hazzan in den RTL-Studios in Köln aufgezeichnet. Ab dem 18. September sollen die 22 Talkshow-Folgen jeweils montags bis freitags, 15 Uhr, ausgestrahlt werden. "Wann die Folge mit Robert Hazzan erscheint, können wir noch nicht sagen. Momentan laufen die Aufzeichnungen", sagte Eva Römhild, Referentin Programmkommunikation RTL 2, auf Nachfrage unserer Redaktion. "Nachdem der BM-Artikel über mich Mitte Juni erschienen ist, hat mich RTL 2 kontaktiert und gefragt, ob ich bei der Talkshow dabei sein will", erzählt Hazzan. Natürlich wollte er. Thema der Sendung: Sein luxuriöser Lebensstil.

Viel könne er über die Show nicht verraten. RTL 2 bittet Hazzan um Stillschweigen. Ein paar Infos gibt er aber: "Wie bei früheren Talkshowformaten sind mehrere Gäste mit verschiedenen Ansichten dabei, die aufeinandertreffen", sagt Hazzan. Auf ihn sei nicht nur die Kritik der anderen Gäste auf der Bühne geprallt, sondern auch die des Publikums. "Ich hatte viele Gegner im Studio", erzählt Hazzan.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Rader It-Boy tritt in Talkshow bei RTL 2 auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.