| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Rasante Tänzer gastieren wieder im Forum

Hückeswagen. In eine Welt spektakulärer Rhythmen, zauberhafter Sinnlichkeit und fesselnder tänzerischer Akrobatik werden die Zuschauer am kommenden Samstag im Forum der Montanusschule entführt, die die Tanzshow "The Spirit of Ireland" besuchen - das jedenfalls versprechen die Veranstalter. Die atemberaubende Show sei rasant, temporeich pulsierend und sexy.

"The Spirit of Ireland" zeige, warum der irische Stepptanz immer wieder weltweit der größte Publikumsmagnet seit: "Mit professioneller Leichtigkeit, Anmut und erstklassiger Unterhaltung löst diese Show große Faszination aus", heißt es in einer Pressemitteilung. Tänzer, Musiker und Sängerin Lisa Murphy, die einige traditionelle Lieder in Gälisch, der ursprünglichen keltischen Sprache singt, sorgen für Momente, die unvergessen bleiben und unter die Haut gehen.

Darüber hinaus machen laut Veranstalter explosive Steppbewegungen, mitreißende Live-Musik und weltmeisterliche Tänzerinnen und Tänzer diese Steppshow zu einem besonderen und außergewöhnlichen Event. Mit Startänzer Chris McSoley, der viele Jahre bei der weltberühmten Tanzshow "Riverdance" dabei war, weise die Show einen der virtuosesten und schnellsten Tänzer Irlands auf.

"The Spirit of Ireland" ist die Produktion des irischen Produzenten Michael Carr. Zuschauer sollten sich vor allem auf die Solis zwischen Tapdance und Bodhran (Irischer Trommel) freuen. Farbenfrohe Kostüme und eine außergewöhnliche Lichtshow runden das Tanz- und Musikspektakel an.

Der Eintritt kostet 28 Euro im Vorverkauf; Karten gibt es im Bürgerbüro, Bahnhofstraße, Tel. 88805, und in der Bergischen Buchhandlung, Bahnhofstraße, Tel. 4024. Auch bei Koelnticket, Tel. 0221 2801, können sie bestellt werden. An der Abendkasse kosten sie 32 Euro - sollte es dann noch welche geben.

Sa. 16. Januar, 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr, Forum, Weststraße.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Rasante Tänzer gastieren wieder im Forum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.