| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Segler-Vereinigung lädt zum Probesegeln auf der Bever

Hückeswagen. Die Segler-Vereinigung Wuppertal (SVWu) ist seit 1971 an der Bever-Talsperre beheimatet. Der Verein zählt zurzeit etwa 320 Mitglieder und hat Leistungssegler in allen Altersklassen, die weltweit Wettkämpfe bestreiten. "Vor allen Dingen liegt uns die Jugend als Leistungsstützpunkt Segeln des Segler-Verbandes NRW am Herzen", berichten Holger Russek und Felix Unger als Pressewarte des Vereins. Wer Interesse am Segeln hat, ist zu einem Probesegeln mit einem erfahrenen Skipper eingeladen - für Sonntag, 18. September, 10 bis 16 Uhr. Anmeldungen per E-Mail unter info@svwu.de oder per Tel. 2325. Wer sich zu einem Vereinseintritt entschließt, dem bietet der Vorstand eine kostenfreie Segelschein-Ausbildung an.

"Ob Anfänger oder Profi, ob Regatta- oder Freizeitsegler, bei uns findet jeder genau das Richtige für den Segelsport mit regem Vereinsleben. Die Jugend segelt und lernt im Optimist, Laser, 420er und seit diesem Jahr auch auf unserer neuen Laser Vago", erläutern Russek und Unger. Da aber nicht nur die Jugend gefördert werden soll, sondern alle Altersklassen, hat der Verein 2016 eine "J 70" angeschafft, auf der aufregende und dynamische Segelmanöver gefahren werden. "Unser Ziel ist der Aufstieg in die Zweite Bundesliga", kündigen die Pressesprecher an. Aber auch reine Hobbysegler sind in der SVWu willkommen, der über ein großes Clubgelände mit Parkmöglichkeiten, zwei Slipwegen und Krananlage, Spielplatz und Grünflächen verfügt. www.svwu.de

So. 18. September, 10 bis 16 Uhr, Bever-Talsperre.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Segler-Vereinigung lädt zum Probesegeln auf der Bever


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.