| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Senioren eröffnen das Schützenfest

Hückeswagen. Es ist eine liebgewonnene Tradition, dass die Schützen ihr Fest mit dem Seniorenkaffee im Festzelt beginnen. Mehr als 200 Hückeswagener über 60 Jahre waren der Einladung gestern gefolgt. Bei Blasmusik-Klängen der Schützenkapelle Wipperfeld unter Leitung von Marco Müller verbrachten sie einen musikalisch- beschwingten Nachmittag. Schützenchef Stefan Lorse und das Königspaar Wilfried und Hannelore Schneider begrüßten die Gäste. Bürgermeister Dietmar Persian mischte sich gar unter die Senioren und ließ sich von den Schützenfrauen mit Kaffee und Kuchen bewirten.

Das Altenzentrum Johannesstift war mit 32 Personen, inklusive der ehrenamtlichen Helfer, ins Festzelt gekommen. "Wir versuchen allen, die möchten, den Besuch möglich zu machen", sagte Betreuerin Andrea Bürkle. Irene und Horst Radermacher folgten mit 81 Jahren der Einladung erst zum zweiten Mal. "Wir waren vor 20 Jahren schon mal hier, aber da fühlten wir uns noch zu jung", gestand das Ehepaar lachend.

Unterstützt wurde der Seniorennachmittag von den Schützenfrauen und der Sparkasse.

(heka)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Senioren eröffnen das Schützenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.