| 00.00 Uhr

Hückeswagen
So lernen Kinder den Charakter der Pferde kennen

Hückeswagen: So lernen Kinder den Charakter der Pferde kennen
Für den Reitunterricht stellt Volker Tabak zehn Reitpferde zur Verfügung. Momentan besuchen 100 Reitschüler seine Anlage. Die Longenstunde kostet zehn Euro für 30 Minuten, eine Kinderreitstunde 13 Euro für 60 Minuten. FOTO: moll
Hückeswagen. Jeder Reiter kennt das Sprichwort "Das Glück liegt auf dem Rücken der Pferde". Die Beschäftigung mit Pferden ist aber auch mit einer Menge Disziplin verbunden. "Bevor ich reite, muss ich das Pferd ordentlich putzen und die Hufe auskratzen. Aber das mache ich gerne", sagt die siebenjährige Sophie Krömer.

Sie gehört zu den erfahrenen Reitschülerinnen, die beim Tag der offenen Stalltür auf dem Reiterhof Tabak in Mittelhombrechen ihren Maifeiertag damit verbrachten, kleinen und großen Pferdeliebhabern ihr Können zu demonstrieren.

"Reiten unterstützt die gesunde und natürliche Persönlichkeitsentwicklung von Kindern, weil sie nicht nur eine gute Körperhaltung trainieren, sondern auch lernen, sich mit viel Einfühlungsvermögen gegen ihr Pferd durchzusetzen und verantwortungsvoll und pflichtbewusst mit ihm umzugehen", sagt Reiterhofbesitzer Volker Tabak. "Und natürlich liebe ich Pferde und bin einfach gern mit ihnen zusammen", ergänzt die fünfjährige Nele Frank, die sich mit Papa Alexander über Ablauf, Ziel und Kosten des Reitunterrichtes informierte.

Bevor Reitanfänger alleine reiten, erhalten sie bei Tabak zehn Reitstunden lang den ersten Unterricht an der Longe, damit sie die richtigen Hilfen für die korrekte Einwirkung auf das Pferd kennenlernen. Der Tag der offenen Stalltür ist eine bundesweite Sportveranstaltung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), um "das Pferd näher zum Menschen" zu bringen. Deshalb lud der Reiterhof Tabak Kinder, Erwachsene und Wiedereinsteiger dazu ein, sich ein paar Stunden intensiv mit den Charaktereigenschaften und der Pflege ihrer Lieblingstiere zu beschäftigen, aber auch selbst das Gefühl im Sattel neu zu erfahren. "Wir zeigen nicht nur den Unterricht, sondern jeder Besucher darf selbst an einer Probereitstunde teilnehmen", sagt Ann-Kathrin Tabak. Sie stellte die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter am Boden vor. "Dafür bieten wir künftig auch Trainingslehrgänge an", sagte die geschulte Reiterin.

(mapa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: So lernen Kinder den Charakter der Pferde kennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.