| 00.00 Uhr

Hückeswagen
SPD unterstützt Kinderdorf materiell und finanziell

Hückeswagen. Irgendwie muss das Jugendzentrum Hückeswagen 10.000 Euro auftreiben, damit das dritte Kinderdorf mit bis zu 150 Teilnehmern in den Sommerferien vom 1. bis 12. August problemlos organisiert werden kann. Hatte das Land bei den Veranstaltungen 2014 und 2015 immer einen großen Förderbetrag überwiesen, fällt dieser in diesem Jahr flach.

Doch Andrea Poranzke, Stadtjugendpflegerin und Leiterin des Jugendzentrums, kämpft nun um die Finanzierung. "Ich bin da ganz optimistisch", sagte sie gestern auf Anfrage unserer Redaktion. Denn mittlerweile hat sie schon 3000 Euro über diverse Spenden decken können, es fehlen also nur noch 7000 Euro. So haben einige Firmen für die Finanzierung der Material- und Personalkosten sowie für das Mittagessen der Teilnehmer gespendet. Und politische Parteien übernehmen die Patenschaften für Kinder, die nicht in der Lage sind, 100 Euro für das zweiwöchige Kinderdorf zu zahlen. Dazu gehört nun auch die SPD. Dessen Ortsvorsitzender Horst Fink teilte gestern mit, dass die Sozialdemokraten zwei Zelte für das Projekt gespendet haben. Zudem haben sie weitere Unterstützung zugesagt: "Für drei Kinder, deren Eltern den Teilnahmebeitrag nicht aufbringen können, wird der SPD-Ortsverein die Aufnahmegebühr von jeweils 100 Euro übernehmen. Kein Kind soll ausgeschlossen werden", betonte Fink.

Was 2014 als Ferien-Inklusionsveranstaltung begann, habe sich als gelungenes Großprojekt für mehr als 100 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren bestens entwickelt. "Hier wird Inklusion vorgelebt", sagte der SPD-Ortsvorsitzende. Ebenso werde damit ein wichtiger Beitrag zur Integration der Flüchtlinge geleistet.

Anmeldetag für das Kinderdorf ist Samstag, 9. April, 10 bis 14 Uhr. Wer die Veranstalter unterstützen möchte, kann sich mit Stadtjugendpflegerin Andrea Poranzke in Verbindung setzen unter Tel. 851056 oder per E-Mail an: info@jugendtreff-hw.de www.juze-hueck.de/kinderdorf

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: SPD unterstützt Kinderdorf materiell und finanziell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.