| 00.00 Uhr

Blickpunkt Wirtschaft
Acht Pflitsch-Azubis starten ins Berufsleben

Blickpunkt Wirtschaft: Acht Pflitsch-Azubis starten ins Berufsleben
Ausbildungsleiterin Sabina Waßmuth (l.) mit den neuen Azubis (vorne v. l.) Verena Ortmans, Sarah Kolici, Clara Clemens, Batuhan Batur sowie (hinten v. l.) Lukas Ney, Tim Edinger, Niclas Lueg und Kieron Husli. FOTO: Pflitsch
Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Fürs Leben hatten sie in der Schule gelernt, jetzt steht der berufliche Alltag an: Bei der Firma Pflitsch vom Mühlenweg begannen acht junge Leute ihre Ausbildung. An ihrem ersten Arbeitstag wurden sie von den geschäftsführenden Gesellschaftern Roland Lenzing und Mathias Stendtke sowie Ausbildungsleiterin Sabina Waßmuth begrüßt. Sarah Kolici und Batuhan Batur machen eine Ausbildung zu Industriekaufleuten. Niclas Lueg wird Fachinformatiker. Verena Ortmans beginnt als technische Produktdesignerin. Ihre Ausbildung im Bereich Mechanik starteten Clara Clemens, die ihren Berufswunsch zur Konstruktionsmechanikerin realisiert, Lukas Ney als Werkzeugmechaniker, Kieron Husli als Zerspanungsmechaniker sowie Tim Edinger mit dem Berufswunsch Verfahrensmechaniker. Für die jungen Erwachsenen gab es zunächst ein zweitägiges Einführungsprogramm: Wie es bei Pflitsch Tradition ist, absolvierten die Auszubildenden am ersten Tag eine "Jobrallye", in der sie mehrere Abteilungen durchliefen und diese so "spielerisch" kennenlernten. Organisiert wird sie vom vorherigen Jahrgang der Azubis - "so können sich die älteren Auszubildenden direkt in einem Projekt beweisen, für das sie verantwortlich sind, und stehen in engem Kontakt zu den neuen Auszubildenden", betont Marketingreferentin Sabine Gamaggio. Am zweiten Tag ging's zur Bever-Talsperre, wo eine Segeltour anstand.

Sabina Waßmuth: "Mit dem Fachwissen und den Qualifikationen, die junge Leute bei uns erwerben, sind sie bestens auf ihr Berufsleben vorbereitet." Die Ausbildung sei ein hervorragender Einstieg, und im Anschluss gebe es in einem internationalen Unternehmen wie Pflitsch erstklassige Entwicklungsmöglichkeiten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blickpunkt Wirtschaft: Acht Pflitsch-Azubis starten ins Berufsleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.