| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Annika Köthe beim Deutschlandpokal im "Dream-Team"

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (np) Gleich zwölf Nachwuchsspieler stellte der TV Winterhagen (TVW) am vergangenen Wochenende für die Auswahlteams des Rheinischen Turnerbunds (RTB), die durchaus erfolgreich beim 34. Deutschlandpokal der Prellball-Jugend in Freiburg teilnahmen. "Der TVW stellte wieder einmal den Stamm der RTB-Auswahlteams in der weiblichen und männlichen Jugend", teilte TVW-Abteilungsleiter Michael Köthe mit. Auswahlmannschaften aus neun Landesturnverbänden des Deutschen Turnerbund spielten in den Altersklassen A/B (15 bis 18 Jahre) und C/D (11 bis 14 Jahre) der weiblichen und männlichen Jugend die Sieger aus. Der RTB-Kader der weiblichen Jugend A/B bestand aus den TVW-Spielerinnen Marlene Wenzlokat, Melissa Liesen, Sara Schoth, Annika Köthe, Nina und Saskia Mörch; das Team von Jugend-Trainerin Nadja Kempf belegte den zweiten Platz. Annika Köthe wurde zudem ins "Dream-Team" auf die Position Mitte gewählt - das sind die besten Spieler aus ganz Deutschland in der jeweiligen Altersklasse. Die weibliche Jugend landete ohne TVW-Beteiligung auf dem fünften Platz.

Die männliche Jugend A/B belegte mit Luca Liesen und Mark Lenzner den dritten Platz. In der männlichen Jugend C/D kamen Jan Steffens, Niklas Föll und Adrian Kempf auf den siebten Rang. In der Gesamtwertung wurde der Rheinische Turnierbund hinter dem Niedersächsischen Turner-Bund und dem Bremer Turnverband Dritter. "Mit diesem Highlight beendet der TV Winterhagen seine erfolgreiche Saison", resümierte Michael Köthe.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Annika Köthe beim Deutschlandpokal im "Dream-Team"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.