| 00.00 Uhr

Persönlich
Brigitte Thiel wird beim KSB verabschiedet

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Mehr als 14 Jahren hatte die Hückeswagenerin Brigitte Thiel, Vorsitzende der Rehabilitations- und Behinderten-Sportgemeinschaft (RBS), innerhalb des Kreisportbunds (KSB) die Funktion der Behindertenbeauftragten für den Oberbergischen Kreis wahrgenommen. Sie war für viele Vereinsvorstände die Ansprechpartnerin in Sachen Vereinsarbeit mit Schwerpunkt "Menschen mit Behinderung". Am Donnerstagabend wurde sie auf der Mitgliederversammlung des KSB verabschiedet, nachdem sie den Posten aus persönlichen Gründen niederlegt hatte.

KSB-Vorsitzender Hagen Jobi verabschiedete Brigitte Thiel mit Dankesworten und mit einem bunten Blumenkorb: "Frau Thiel hat mit hohem persönlichem Engagement ihre Funktion im KSB ausgeübt, daher gebührt ihr unser aller Dank und die Anerkennung für ihre besonderen Leistungen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Persönlich: Brigitte Thiel wird beim KSB verabschiedet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.