| 00.00 Uhr

Musikalisch
Chor- und Orgelkonzert mit Kantorei und Paul-Gerhardt-Chor

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (wos) Die Lutherische Kirchengemeinde lädt ein zu einem Chor- und Orchesterkonzert zum Ewigkeitssonntag am 20. November um 17 Uhr in die Kirche Burgstraße. Die Kantorei Hückeswagen und der Paul-Gerhardt-Chor musizieren mit dem Collegium Musicum Krefeld Werke von J.S.Bach (Jesus bleibet meine Freude), C.Franck und den beiden englischen Komponisten Maurice Bevan und William Monk. Das Collegium Musicum Krefeld spielt Orchesterwerke von Grieg, Puccini und Glasunov. Am Beginn des Programms steht steht das Orgelkonzert B-Dur op. 4.2 von G.F. Händel zusammen mit dem Orchester. Die reinen Orchesterwerke entstammen der Epoche der Romantik mit dem "Andante religioso" aus der Holberg-Suite von Edvard Grieg, den "Crisantemi" von Giacomo Puccini und "Thema und Variationen für Streichorchester" von Alexander Glasunov.

Während die Chorstücke, die entweder vom Orchester oder der Orgel begleitet werden, eher bekannt sind, gehören die Orchesterwerke zu den seltener gespielten Werken der Romantik.

Die sogenannte Holberg-Suite von Grieg war ursprünglich eine Klaviersuite, die er dann mit den Mitteln des spätromantischen Streicherklangs instrumentierte.

"Crisantemi" hat Puccini 1890 in einer einzigen Nacht geschrieben zum Gedenken an Amadeo von Savoyen, Herzog von Aosta. Er verwendet darin Melodien, die er später für eine Sterbeszene in der Oper "Manon Lescaut" verarbeitet. Thema und Variationen für Streichorchester von Glasunov entstanden 1895. Das Thema geht auf russische Volksmusik zurück, die nachfolgenden Variationen verbinden sehr gekonnt slawische Melancholie mit Glasunows kosmopolitischer Grundhaltung. Die Leitung der Chorstücke liegt in den Händen von Ingrid Kammerer, Hückeswagen und Martin Scheibner, der auch die Orgel spielt. Das Orchester wird von Heinz Klaus aus Krefeld geleitet.

Der Eintritt ist frei, erbeten wird am Ausgang um eine Kollekte zur Finanzierung des Orchester.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musikalisch: Chor- und Orgelkonzert mit Kantorei und Paul-Gerhardt-Chor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.