| 00.00 Uhr

Blickpunkt Wirtschaft
Drei neue junge Bankkaufleute für die Sparkasse

Blickpunkt Wirtschaft: Drei neue junge Bankkaufleute für die Sparkasse
Lea Becker (l.), Daniel Czech und Caroline Kötter werden von der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen nach erfolgreicher Ausbildung übernommen. FOTO: SPK
Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Drei Azubis der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen haben ihre Prüfung bestanden und wurden jetzt in das Angestelltenverhältnis übernommen. Wie Marketingchef Michael Scholz gestern mitteilte, verstärken Lea Becker (aus Radevormwald) und Caroline Kötter (Wipperfürth) ab sofort die Radevormwalder Hauptstelle, Daniel Czech (Radevormwald) wird in der Hückeswagener Geschäftsstelle an der Peterstraße eingesetzt.

"Der Vorstand Frank Jäschke und Alexander Still freuen sich mit den jungen Bankkaufleuten über ihre erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung. Auch die Ausbildungsleiterin, Manuela Venditti, freut sich ganz besonders über die guten Leistungen ihrer Auszubildenden", heißt es in der Mitteilung.

Nach zweieinhalb Jahren intensiven Lernens - sowohl auf praktischer als auch theoretischer Ebene in allen Markt- und Fachbereichen der Sparkasse - gehen die drei jungen Bankkaufleute voller Elan an ihre neuen Aufgaben heran. Für den Ausbildungsstart in diesem Jahr ist noch ein Ausbildungsplatz bei der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen zu vergeben, zeitgleich beginnt der Bewerbungslauf für den Ausbildungsstart 2019. Scholz bietet an, dass sich interessierte junge Menschen vor Ort mit den frisch ausgebildeten Bankkaufleuten über den Beruf der Bankkauffrau oder des Bankkaufmanns austauschen. Weitere Informationen zur Ausbildung und zur Bewerbung gibt es im Internet unter www.sk-rade.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blickpunkt Wirtschaft: Drei neue junge Bankkaufleute für die Sparkasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.