| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Ein Titel und insgesamt sechs Medaillen für die Judoka des JC Mifune bei der Special-Olympics-Landesmeisterschaft

Vereinsticker: Ein Titel und insgesamt sechs Medaillen für die Judoka des JC Mifune bei der Special-Olympics-Landesmeisterschaft
Die Trainer Jörg Musaeus (l.) und Eddy Tscheschlog (r.) waren stolz auf ihre Schützlinge. FOTO: Tscheschlog
Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Mit sechs Medaillen kehrten am Wochenende die Judoka des JC Mifune von der Special-Olympics-Landesmeisterschaft in Essen zurück. Unter den 200 Kämpfer waren sieben aus Hückeswagen.

Gleich zwei von ihnen, Ben Musaeus und Björn Heissig, gingen in der Wertungsklasse 2 (bis 75 Kilogramm) an den Start - und trafen direkt im ersten Kampf aufeinander. Dabei legte Musaeus durch einen Ipon, die höchste Wertung, den Grundstein für den späteren Erfolg. Denn der Hückeswagener kämpfte sich nicht nur bis ins Finale vor, sondern bezwang auch dort seinen Gegner und holte sich somit die Goldmedaille und die Landesmeisterschaft. Doch aus Heissig schaffte es als Dritter aufs Siegertreppchen. Ronny Günther (bis 55 Kilogramm) verlor seinen ersten Kampf mit Wazari, war seinem nächsten Gegner aber überlegen. Letztlich reichte es für ihn zu einem zweiten Platz Ebenfalls Vizemeister wurde Sebastian Ziemski (bis 78 Kilogramm). Nach einer Niederlage folgten zwei Siege, so dass auch er Rang zwei festigen konnte. Für die dritte Silbermedaille des Hückeswagener Judoclubs sorgte Leo Petersberg (bis 100 Kilogramm). Auch er verlor einmal und siegte zweimal. Immerhin noch zu Rang drei reichte es für Felix Köser (bis 65 Kilogramm). Nach einer langen Pause, wenig Training und in einer höheren Klasse verlor er zunächst, konnte aber den Kampf um Platz drei gewinnen. Auch wenn es für Johannes May in der Wertungsklasse 3 (bis 60 Kilogramm) nur zum vierten Platz reichte, war das Turnier doch ein großer Erfolg für ihn. Denn trotz seiner schweren Behinderung habe er sich den Gegnern gestellt, teilte Trainer Eddy Tscheschlog mit. Ebenso wie der zweite Mifune-Trainer Jörg Musaeus zeigte er sich sehr zufrieden mit den Erfolgen ihrer Schützlinge.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Ein Titel und insgesamt sechs Medaillen für die Judoka des JC Mifune bei der Special-Olympics-Landesmeisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.