| 00.00 Uhr

Leben & Lernen
EKS- und Hauptschüler bewältigen die Skipisten

Hückeswagen. OBERSTAUFEN/HÜCKESWAGEN (büba) Zum dritten Mal hatten sich Schüler von Montanus- und Erich-Kästner-Schule (EKS) jetzt auf eine gemeinsame Skitour gemacht. "Jeweils eine Klasse jeder Schule nahm an der Tour nach Oberstaufen teil", berichtete gestern Klaus Kruska, Sportlehrer der Hauptschule. Regen, Schnee und Sonnenschein ließen die Kinder im Allgäu - nur wenige Kilometer entfernt von Oberstdorf - das Skifahren unter unterschiedlichen Bedingungen erleben. "Während wir am ersten Tag das Skifahren wegen anhaltender Regenfälle schon in der Mittagszeit abbrechen mussten, genossen alle großen und kleinen Teilnehmer die Bewegung an der frischen Luft bei besten Bedingungen und strahlendem Sonnenschein im Skigebiet Balderschwang", teilt Kruska mit. Am dritten Tag schneite es unaufhörlich, doch das Skifahren im lockeren Tiefschnee machte den Kindern und Lehrern gleichermaßen Spaß. Bei einer Tour in eine Skihalle waren alle Kinder schon im Vorfeld auf die mehrtägige Skifreizeit vorbereitet worden, so dass am Ende alle Teilnehmer zumindest die blauen Pisten sicher bewältigen konnten. Kruska: "Einige Schüler schwangen mit strahlenden Augen sogar schon die steile rote Piste herunter." Nach dem anstrengenden sportlichen Teil konnten die Schüler dann den Tag mit Kicker, Tischtennis oder in der hoteleigenen Disco ausklingen lassen.

"Die Kooperation beider Schulen klappte wieder einmal problemlos", versicherte der Sportlehrer. Die Schüler hätten sich toll verstanden, und die beiden Lehrerteams hätten sowohl in der Vorbereitung, als auch vor Ort hervorragend zusammengearbeitet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leben & Lernen: EKS- und Hauptschüler bewältigen die Skipisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.