| 00.00 Uhr

Gottes Bodenpersonal
Entlassen aus dem Biblischen Unterricht

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Was in Evangelischen Kirchengemeinden der Katechumenen- und Konfirmandenunterricht ist, heißt in Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden Biblischer Unterricht. Er läuft über zwei Jahre, es geht um Zahlen, Fakten, Glaubenswahrheiten und Lebensweisheiten zu und aus der Bibel. In einem Festgottesdienst der freien evangelischen Gemeinde Lindenbergstraße wurden jetzt Theo Kruschinski, Johanna Fröse und Alisa Müller aus dem Biblischen Unterricht verabschiedet.

Zwei Jahre lang waren sie von Pastor Frank Junker über die Bibel, den christlichen Glauben und die verschiedenen Konfessionen unterrichtet worden. In der Gestaltung des Gottesdienstes waren die drei Absolventen mit einem Theaterstück aktiv beteiligt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gottes Bodenpersonal: Entlassen aus dem Biblischen Unterricht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.