| 00.00 Uhr

Ehrensache
Erster Preis bei "Jugend musiziert"

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (tie) Beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Bergisch Gladbach haben die oberbergischen Talente erfolgreich abgeschnitten: 25 Teilnehmer traten an, 16 von diesen errangen mindestens 23 Punkte und bekamen einen ersten Preis und sind alt genug, um jetzt auf Landesebene anzutreten. Darunter war mit Lorena Manz auch eine Hückeswagenerin: Die Schülerin von Katrin Schmitt brillierte beim Popgesang. Zweite Preise gab es unter anderem für die beiden Hückeswagener Joana Lewak, Querflöten-Schülerin von Heike Gorny, und Juliette Frank (Klavier). Nach dem Vorspiel ist vor dem Vorspiel: Der Landeswettbewerb "Jugend musiziert" findet vom 4. bis 8. März in Detmold statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: Erster Preis bei "Jugend musiziert"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.