| 00.00 Uhr

Em-Tippspiel
Französin und Deutscher tippen jeweils für ihr Land

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (BM) Beim EM-Tippspiel der Bergischen Morgenpost gibt's heute die gleiche Begegnung wie am Abend beim Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft in Marseille: Deutschland gegen Frankreich. BM-Mitarbeiter Wolfgang Weitzdörfer, der nach seinem Viertelfinal-Tipp gegen Italien - er hatte ein 1:1 nach Verlängerung und den Sieg Deutschlands im Elfmeterschießen vorhergesehen - auch als "BM-EM-Orakel" bezeichnet wird, nimmt es dieses Mal mit Joëlle Callsen-Lemoult, der Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees Hückeswagen-Etaples, auf.

Beide Seiten geben sich entsprechend patriotisch - und tippen jeweils 2:1 für ihr Heimatland. Liegt Joëlle Callsen-Lemoult richtig - was die Anhänger der deutschen Elf allerdings nun wahrlich nicht hoffen -, gewinnt sie einen originalen EM-Fußball.

Es siegt der Tipper, der das Endergebnis richtig tippt oder am dichtesten dran ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Em-Tippspiel: Französin und Deutscher tippen jeweils für ihr Land


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.