| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Frühlingshafte Blumenpracht am Bergischen Kreisel

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Lange war er grau und leer, jetzt erhält der Bergische Kreisel - der Knoten von Bachstraße, Alte Ladestraße, Rader Straße, Mühlenweg und Bergstraße - sein Frühlingsantlitz. Mehr als 5.000 Frühjahrsblüher hat das Pflanzen-Center Kremer mit Hauptsitz in Lennestadt dem Bauhof über seine Filiale in Remscheid-Lennep zukommen lassen. Das teilte gestern Bauamtsleiter Andreas Schröder mit.

Seit dem frühen Montagmorgen waren fünf Mitarbeiter des Bauhofs damit beschäftigt, Stiefmütterchen, Hornveilchen und Tausendschön in die Erde zu bringen. Die Pflänzchen seien robust genug, um auch ein paar kalte Nächte mit Minustemperaturen zu überstehen und sollen die Augen des Betrachters für die nächsten zwei Monate erfreuen, bevor dann der Sommerflor gesetzt werde.

Die Kooperation zwischen der Stadt und dem Pflanzen-Center besteht schon seit einigen Jahren. Bürgermeister Dietmar Persian: "Ich finde es toll, dass sich das Gartencenter Kremer mit solcher Kontinuität bereiterklärt, eine so beträchtliche Zahl an Pflanzen der Stadt mehrmals jährlich zur Verfügung zu stellen. Wir alle haben uns so daran gewöhnt, dass der Kreisel immer schön bepflanzt ist." Das sei aber keine Selbstverständlichkeit, weshalb Persian der Geschäftsführung seinen Dank ausspricht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Frühlingshafte Blumenpracht am Bergischen Kreisel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.