| 00.00 Uhr

Zukunft Jugend
Gemeindezentrum wird Pizzeria für einen Tag

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (jado) Das Gemeindezentrum Lindenberg verwandelte sich am Samstag wieder einmal in eine gemütliche Pizzeria. Die Liste der Pizza-Vorbestellungen war lang: Mehr als 200 hatte der Verein "Zukunft Jugend" in den Tagen zuvor entgegengenommen, der die Aktion bereits zum dritten Mal veranstaltete. Der Erlös dient zur Mitfinanzierung der Stelle des Jugendreferenten der Evangelischen Kirchengemeinde.

Die Gäste hatten die Möglichkeit, sich die Pizzen nach Hause liefern zu lassen oder im großen Saal des Gemeindezentrums einen hübsch dekorierten Tisch zu reservieren. Insgesamt begrüßte Jugendleiter Carlos Chala dort mehr als 90 hungrige Besucher.

Bereits am Mittag war mit den Vorbereitungen begonnen worden: Der Teig, den die Pizzeria "Mimmo und Toni" vom Bahnhofsplatz gespendet hatte, musste portioniert, der Käse gerieben werden. Ab 17.30 Uhr ging's dann richtig zur Sache: Der Pizza-Ofen der Radevormwalder Pizzeria "La Taverna" wurde angeheizt, ab 18 Uhr konnten die ersten Pizzen ausgeliefert werden. "Wir hatten sehr viele Bestellungen. Es ließ sich leider nicht vermeiden, dass einige Gäste ein wenig auf ihre Pizzen warten mussten", sagte Michael Weber, Vorsitzender des Vereins, der sich aber über den großen Zuspruch freute. Denn ansonsten lief - dank eines eingespielten Teams - alles glatt. Fazit der Aktion: Lecker!

Auf dem Altstadtfest am 5. und 6. September ist der Verein mit einem Hotdog-Stand auf dem Platz vor der Pauluskirche, Marktstraße, vertreten. Mehr Informationen online unter www.zukunftjugende.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zukunft Jugend: Gemeindezentrum wird Pizzeria für einen Tag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.