| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Gold für 350 Jahre Meistererfahrung

Hückeswagen. BERGISCHES LAND (rue) Eine kleine Überraschungsfeier gab es jetzt bei der Firma Loco-Soft in Lindlar: Die Ehefrau eines Jubilars hatte sich mit Blick auf den Goldenen Meisterbrief ihres Ehemannes überlegt, einige Meisterkollegen von damals ausfindig zu machen und ihren Ehemann mit der Anwesenheit der Kollegen zu überraschen. Das klappte bestens: Sechs von sieben Jubilaren konnte der Goldene Meisterbrief durch den Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land, Reiner Irlenbusch, zusammen mit dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Nicholas Kirch, persönlich übergeben werden.

Irlenbusch ging auf die Besonderheit ein, dass die Jubilare alle am 14. März 1966 ihre Meisterprüfung im Kraftfahrzeugmechanikerhandwerk vor dem Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer zu Köln abgelegt hatten und dankte ihnen für ihre geleistete Tätigkeit. Er freute sich, dass sich die Jubilare nach so langer Zeit so noch einmal wiedersehen würden.

Im Anschluss trafen sich die Jubilare mit ihren Ehefrauen zu einem Kaffeetrinken und tauschten sich angeregt über das Erlebte aus.

Die Jubilare sind Kurt Wüstenhagen aus Hückeswagen, Wolfgang Klos, Klaus Heider, Hans-Peter Niessen und Helmuth Schmid (alle aus Wipperfürth), Werner Börsch aus Lindlar und Franz Josef Martin aus Bergisch Gladbach.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Gold für 350 Jahre Meistererfahrung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.