| 00.00 Uhr

Musikshow
Hommage an Tausendsassa Peter Alexander

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (rue) Am 30. Juni wäre der bekannte Sänger und Schauspieler Peter Alexander 90 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass touren derzeit Musiker mit einer Musikshow durch Deutschland, die am Samstag, 5. November, 19 Uhr, auch Station im Forum machen wird. Der Veranstalter Reset Production aus Gera, der im November in der Mehrzweckhalle die Tanz- und Musikshow "Dance Masters! Best of Irish Dance" auf die Bühne gebracht hatte, kündigt ein "Heile-Welt-Musical" an, bei dem unter anderem Lieder der 50er Jahre von Peter Alexander, Caterina Valente und Heinz Erhardt zu hören sein werden. Der etwa zweistündige Abend steht unter dem Motto "Servus Peter - eine Hommage an Peter Alexander".

Zu neuem Leben erweckt das Musical sowohl die Hits der Wirtschaftswunderjahre, als auch - im übertragenen Sinn - den legendären Sänger und Schauspieler Peter Alexander. Seine Melodien sind vielen Fans auch nach seinem Tod unvergesslich. Angelehnt an den Lustspiel-Filmklassiker der 60er Jahre "Im weißen Rössl" bringt die Musikshow bekannte Hits von Peter Alexander auf die Bühne des Forums.

Als österreichischer Landsmann zollt Peter Grimberg, Gewinner des "Goldenen Mikrofons", seinem Vorbild Peter Alexander als singender, witzelnder und tanzender Tausendsassa Tribut. "Er ist nicht einfach nur ein Imitat, vielmehr erweckt er mit dem unvergleichlichen Heinz-Erhardt-Darsteller Horst Freckmann an seiner Seite eindrucksvoll und charmant die gute alte Zeit der Unterhaltungskunst wieder zum Leben", heißt es in der Ankündigung zu dem Musical.

Tickets ab 37,90 Euro gibt es bereits im Vorverkauf - im Internet unter www.servuspetermusical.de, unter der Tickethotline Tel. 0365 5481830 sowie im Service-Büro und TUI-Reisecenter Witting, Alte Kölner Straße 8, in Remscheid-Lennep, Tel. 02191 968080.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musikshow: Hommage an Tausendsassa Peter Alexander


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.